Hospitality Leaders Hospitality Leaders Menu 0
Google Translate
Deutsch, Hoteliers, Hottelling, Rundschreiben

Kempinski holt Holger Schroth heim nach Deutschland – Nachfolger von Axel Ludwig im Flagghotel Vier Jahreszeiten München

Profile Photo By: Carsten Hennig
November 28, 2017

Kempinski holt Holger Schroth heim nach Deutschland – Nachfolger von Axel Ludwig im Flagghotel Vier Jahreszeiten München

München, 28. November 2017 –
Axel Ludwig hat hingeschmissen: Der charismatische und von seinem Team stets hochgeachtete Geschäftsführender Direktor des letzten Kempinski-eigenen Hotel-Topimmobilie, dem Vier Jahreszeiten München, hatte gestern nach offenbar langem Hadern sein Ausscheiden aus der stark im Umbruch befindlichen Hotelgruppe bekannt gegeben. Heute legte Kempinski nach: Holger Schroth wird im Januar zurück nach Deutschland geholt, um das Flagghotel weiterzuführen. Zuletzt hatte Schroth das Kempinski von Kempinski gemanagte Emirates Palace Abu Dhabi geleitet.

Holger Schroth
Holger Schroth

Seit er 1989 zu Kempinski kam, hat Holger Schroth seine Karriere durch zahlreiche verschiedene Positionen innerhalb der Hotelgruppe in Asien, dem Mittleren Osten und Europa ausgebaut, davon 17 Jahre in der Funktion des General Managers. Seine erste Station war das Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch, bevor er an den Eröffnungen des Kempinski Hotel Beijing Lufthansa Center und des Taschenbergpalais Kempinski Dresden mitwirkte. Danach wechselte er als Hotel Manager ins Hotel Adlon Kempinski Berlin und war anschliessend als General Manager im Kempinski Hotel Bahia Estepona, Spanien, tätig. Nachdem er das Kempinski Hotel Mall of the Emirates Dubai und das Siam Kempinski Hotel Bangkok leitete, zeichnete er seit 2013 als General Manager im Emirates Palace Abu Dhabi verantwortlich.  

Apply here for premium jobs at Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski Munich: https://www.hospitality.pro/companies/hotel-vier-jahreszeiten-kempinski-munich/ 

accesso totale

Ottieni accesso a tutte le notizie del settore ospitalità.

Iscriviti ora. E' gratis.
Oppure importa i dati da